Wir freuen uns über Dein Interesse an unserem Magazin!

Gemeinsam mit einem großen Netzwerk aus ehemaligen und aktuellen weltwärts Freiwilligen der Karl Kübel Stiftung und anderer Entsendeorganisationen, möchte das masala Magazin eine interkulturelle Brücke zwischen Deutschland und dem Globalen Süden bauen. Ja, es soll einen neuen Zugang schaffen zu Kulturen, die in Deutschland oft mit einer nicht lebenswerten Welt verbunden werden – Armut, Missachtung von Frauen und Kinder, Umweltkatastrophen.

Diese Sichtweise erscheint uns undifferenziert und unausgewogen. In Deutschland begegnet uns oft eine Art Überheblichkeit, die auf einem „Geber-Nehmer“-Denkmuster basiert. Wir hingegen möchten Entwicklungszusammenarbeit schreiben, die auf Augenhöhe funktioniert und gleichzeitig erklären, wie wir die Gesellschaft in unseren Gastländern erleben und erlebten. Ein ganzes Land scheint manchmal für die Taten Einzelner verurteilt zu werden. Widersprüche, die die Vielfalt eines Landes mit sich bringt, werden nicht versucht zu verstehen. Wir wünschen uns mehr Respekt und Verständnis für Teile der Erde, in denen wir mehrere Monate lernen und leben durften.

Wir werben für Toleranz und die Vermeidung von Generalisierungen. Und wir hoffen vor allem unsere LeserInnen begeistern zu können, für etwas, das Euch bisher fremd und unverständlich war.

Bei Fragen und Anregungen, könnt ihr uns gerne kontaktieren:

Wie Ihr masala unterstützen könnt, erfahrt ihr hier.

masala-magazin@gmx.de

Auch Feedback ist immer willkommen!

Some words about masala:

7 Antworten auf „Namaste!

  1. HI Masala Team,

    so good to see all of you together continuing your mission. The write up is enthusing and colourful and thoughtful. Keep going and sky is the limit. All the best. Malathi

    Gefällt mir

  2. Hi all, Very good morning. I am just coming out of a „backathon“ event where we walk backwards with a cause to ensure primary education for all children and ensuring safety and security of children. I was reminded about our volunteers who were doing wonderful initiatives like drawing competition with children for WHO, waste management, no plastics etc. I wish we do something again this year with volunteers. If there is some common theme do write. I plan to talk about Breath Fresh Air – initiating awareness on air pollution. What do you think? Keep continuing with the mission…sky is the limit for all of you. I will always be willing to be part of Masala!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s