Nicht nur dort, auch hier

  Frauenrecht in Deutschland Frauen, die nicht die gleichen Chancen haben, die unterdrückt werden – das verbinden wir vor allem mit dem Globalen Süden. Mit Indien oder der arabischen Halbinsel. Doch wie sieht es eigentlich bei uns aus? Ist die deutsche Gesellschaft im Bezug auf Frauenrechte etwa das perfekte Vorbild? Christa Friedl aus Lünen schreibt … Nicht nur dort, auch hier weiterlesen

Werbeanzeigen

Boys should

Taff, mutig, stark – sind Adjektive, die den Inbegriff der Männlichkeit beschreiben. In unserer Gesellschaft nahmen Männer Jahrzehnte lang die Rollen des Haupternährers, des Beschützers und des Machos ein. Dabei sollten sie auch Perfektion und Erfolg ausstrahlen. Doch was verstehen wir unter Männlichkeit? Ist ein Mann, der sich von dem gleichen Geschlecht angezogen fühlt weniger … Boys should weiterlesen

Thinking only about yourself is not a thing in India

INTERVIEW Junge Frauen in Indien stehen vor großen gesellschaftlichen Erwartungen in Bezug auf Heirat und Familienplanung - die Gedanken einer jungen Inderin. TEXT Theresa Kofler mit Yashashree Kiran Garge   Ich lebe zurzeit in Ahmedabad, einer der größten Städte Indiens. Ich wohne am Campus meiner Aufnahmeorganisation in einem Hostel, in dem noch drei weitere junge … Thinking only about yourself is not a thing in India weiterlesen

Gendern – eine ewige Debatte? Nein!

Mich regt es auf. Die Argumente, es gäbe keinen Lesefluss, wir würden ja in der Nennung der männlichen Mehrzahl das weibliche* Geschlecht mit einbeziehen. Und das reaktionärste aller Argumente: durch Gendern käme es zu einer Verarmung der deutschen Sprache. In den meisten Sprachen wird die Mehrzahl immer in Maskulin genannt, in Hindi: eine Gruppe Jungs … Gendern – eine ewige Debatte? Nein! weiterlesen

In Pink gegen das Patriarchat

ZUM THEMA Sampal Devi wurde im Alter von 12 Jahren verheiratet, mit 15 bekam sie ihr erstes Kind und mit 20 Jahren war sie bereits Mutter von fünf. Bis dahin klingt ihr Lebenslauf wie der vieler anderer indischer Frauen. Und doch gibt es etwas, was sie anders macht als andere Frauen: Sie wehrt sich gegen … In Pink gegen das Patriarchat weiterlesen

Bio kostet – aber aus gutem Grund

In Indien motiviert das Projekt “PDS Organic Spices” regionale LandwirtInnen zu biologischer Produktion   Seit einigen Jahren hat sich in der Industrie ein Trend herausgebildet, der neben Preis, Qualität und Fairness eines angebotenen Produktes, einen Schwerpunkt auf Umweltfreundlichkeit setzt. Besonders stark ist dieser Trend bei Lebensmitteln, doch auch auf anderen Produkten wird auf die CO2-neutrale … Bio kostet – aber aus gutem Grund weiterlesen

Wir müssen lernen die Natur zu respektieren

Sumana Srivatsa kommt aus Bangalore im indischen Bundesstaat Karnataka. Für ihr Masterstudium in Bioinformatik zog sie 2013 nach Zürich, wo sie nun auch promoviert. Ihr Leben im Ausland lässt sie mit anderen Augen auf die Müllproblematik in ihrer Heimat schauen.   Reinheit scheint ein wichtiger Bestandteil der indischen Kultur zu sein, der jedoch oft auf … Wir müssen lernen die Natur zu respektieren weiterlesen

Alltag der Vergessenen

Enrico Fabian hat in seiner Serie „Tracing Waste – The Kabari’s contribution to Society“ die Müllsammler von Delhi für mehrere Monate mit der Kamera begleitet. Der inzwischen mehrfach ausgezeichnete Fotograf konnte dabei einen Einblick in den Alltag einer informellen Arbeiterschicht einfangen, die trotz ihrer wichtigen Aufgabe von fast allen Seiten ignoriert und verachtet wird.   … Alltag der Vergessenen weiterlesen

Müll? Nein Danke!

Was erst einmal total utopisch klingt, ist für manche Menschen mittlerweile Realität. Ihr Abfall von Monaten passt in ein kleines Einmachglas. Eine schöne Vorstellung, aber wie sieht es in Wirklichkeit aus? Fakt ist, Verschmutzung durch Müll ist überall und immer da. Hier in Indien sehen wir an vielen Straßenecken Müllberge, in denen die Tiere sich … Müll? Nein Danke! weiterlesen