Tara Stella Deetjen – Unberührbar

Der Abschluss ist in der Tasche, der Rucksack geschultert. Wie viele junge Menschen zieht der Duft der weiten Welt Tara Stella Deetjen nach Indien. Doch statt nach ein paar Monaten des kalkulierten Abenteuers den sicheren Studienplatz in der Heimat anzutreten, beginnt für die Autorin nach der Begegnung mit dem leprakranken Musafir ein mehr als ungewöhnlicher Lebensweg und ein Einsatz für die Rechte der „Unberührbaren“ in Indien. Die junge Deutsche bricht ihre Reise ab, um mit den obdachlosen Menschen in Varanasi am Ufer des Ganges zu leben. Diese öffnen ihr vorbehaltlos eine Lebensrealität, die allzu fern und unvorstellbar scheint und doch zu Deetjens Alltag wird. Sie schläft, isst und verbringt ihren Alltag mit ihnen − und erlebt so am eigenen Leib, wie insbesondere den Menschen, die leprakrank sind, durch Stigmatisierung ein Leben innerhalb der indischen Gesellschaft verwehrt wird.

Mit ihrer einzigartig nahen Perspektive zeigt Tara Stella Deetjen, dass niemand „unberührbar“ ist. Anders als der Untertitel vermuten lässt, zeichnet sich dieses Buch durch seinen ebenbürtigen Blick auf den einzelnen Menschen – losgelöst von der Herkunft – aus.

Die Autorin lädt ein, ihre alltäglichen Erlebnisse, ihr Unverständnis über die Hierarchien in der indischen aber auch der Gesellschaft der Unberührbaren, und ihren Respekt vor der Würde eines jeden Menschen zu teilen. Auch wenn es aus einer white savior (weiße Retter*innen) Perspektive durchaus kritisch zu lesen ist, macht dieses Buch einem die eigenen Vorstellung von Normalität deutlich und regt an, darüber hinaus zu denken. Subjektiv, menschlich und inspirierend.

 

9783596195169_1495800766000_xxl

   Text Gina Rumsauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s