Unser Autor Florian hat sehr schön in Worte gefasst, welcher Gedanke masalas Wurzel ist. Herzliche Leseempfehlung!

„Eine Wahrheit lässt sich immer nur aussprechen und in Worte hüllen, wenn sie einseitig ist.“

(aus: „Siddhartha“, von Hermann Hesse)
mosaik
Ein Mosaik aus Südindien, ein Tempel in Sravana Beloga

Genauso fühle ich mich, wenn ich von Freunden angeschrieben werde oder mit meiner Familie skype – Fragen kommen wie: „Wie ist Indien so?“ „Wie sind die Inder so?“ „Gibt’s was neues von den Indern?

Ich fange dann an eine Sache zu erzählen oder zu erklären – habe aber währenddessen das Gefühl, „der Sache“ nicht gerecht zu werden. Ich bin irgendwo, so zu sagen, „in Sorge“ – oder zumindest vorsichtig – was bei meinem Gesprächspartner ankommt.

„Eine Wahrheit lässt sich immer nur aussprechen und in Worte hüllen, wenn sie einseitig ist.“

Ist das nicht auch, was den Spirit Masala’s ausmacht? Also gegen diese „Einseitigkeit“ zu kämpfen, indem man mehr erzählt, aus unterschiedlichen Quellen und Perspektiven?

Für den, der die Wahrheit in Worte hüllen will, ist es wie als zeige er seinem Zuhörer eine Skulptur, welche auf eine weiße Leinwand in der Mitte des Raumes projiziert wird – wie passend, dass der Schatten nur „schwarz auf weiß“ ist. – und wie passend, dass er, der Zuhörer, die Skulptur nur „zweidimensional“ wahrnimmt. Keine Tiefe, keine Farben.

„Eine Wahrheit lässt sich immer nur aussprechen und in Worte hüllen, wenn sie einseitig ist.“

Und gleichzeitig ist diese „eine Wahrheit“ auch nur „meine Wahrheit“, welche ich mir in den (dann) 8 Monaten mit sehr grobem Meißel gehauen haben werde. „Siddharta“ – von Herrmann Hesse – handelt von einem jungen Mann, der Haus und Familie verlässt, um sich seine Wahrheit zu finden.

Meine eigene Skulptur der Wahrheit, der Realität Indiens – in der kurzen Zeit habe ich nur hastig gröbste Züge abbilden können – wird auf immer unvollendet bleiben.

(Florian Trabold, Freiwilliger 2014/15)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s